AktuellProjekteKampagnenÜber Solidar SuisseSpenden

  
 

Orientierung an den Grundwerten der Menschlichkeit

Die humanitäre Hilfe von Solidar Suisse zielt auf eine sofortige und nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation der Opfer von Naturkatastrophen oder Kriegen. Dies wird durch die Linderung der physischen, psychischen und wirtschaftlichen Notlage erreicht. Auch die Selbstbestimmung und damit die Würde der Menschen wird gestärkt. Dazu gehört auch die Bewältigung von Konflikten, die Prävention von Katastrophen und die Förderung eines friedlichen Zusammenlebens.

 

Tragfähige Lösungen

Die humanitäre Hilfe von Solidar Suisse ermöglicht Hilfe zur Selbsthilfe für wirtschaftlich und sozial benachteiligte, sowie für politisch unterdrückte Menschen und erarbeitet, wo immer möglich, zusammen mit den betroffenen Menschen tragfähige Lösungen.

 

Zielgruppe

Die wichtigste Zielgruppe von Solidar Suisse bilden die, durch das Ereignis am stärksten geschädigten, armen Bevölkerungsgruppen in ländlichen Regionen, welche von der internationalen Hilfe oft vernachlässigt werden.

 

Solidar Suisse ist akkreditiertes Mitglied von SOLIDAR, dem europäischen Netzwerk der sozialdemokratisch und gewerkschaftlich ausgerichteten Hilfswerke. Solidar Suisse leistet zusammen mit den SOLIDAR-Partnern humanitäre Hilfe in verschiedenen Projektländern. Ebenso ist Solidar Suisse eine akkreditierte Partnerorganisation der Glückskette.

 
Die Berichterstattung der Medien über Naturkatastrophen und Kriege bestimmt in der Regel, wie diese von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Im Kontakt mit den Medien vertritt deshalb Solidar Suisse auch in der humanitären Hilfe konsequent seine entwicklungspolitischen Grundsätze.

 


 

Artikel im Solidar-Magazin «Solidarität»